Teepräsent "Schwarztee"

Teepräsent Schwarztee
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
17,95 €
17,95 € pro St.
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-4 Tage
Hersteller: etepeteete
Mehr Artikel von: etepeteete
Menge

Produktbeschreibung

Teepräsent "Schwarztee"
Folgende Artikel haben wir für Sie zusammengepackt:

50g Schwarztee "Rheydter Sonntagstee"
50g Schwarztee "Vanille"
50g Schwarztee "Wildkirsche"
250g brauner Krümelkandis
1 Teeeizange
1 Anleitung Schwarztee-Zubereitung

Info: Wir packen unsere Geschenke in eine Kartonage mit Holzwolle, Folie und Schleife.


Und hier alles etwas ausführlicher:

50g Rheydter Sonntagstee
ein aromatisierter Schwarztee
Geschmacksrichtung: zartes Vanillearoma auf edlem Schwarztee
Zutaten: schwarzer Tee, Vanillestücke, Aroma

50g Vanille
ein aromatisierter Schwarztee
Geschmacksrichtung: Vanille
Zutaten: schwarzer Tee, Vanillestücke, Aroma

50g Wildkirsche
ein aromatisierter Schwarztee
Geschmacksrichtung: Kirsche
Zutaten: Schwarzer Tee, Sauerkirschknusper (Maltodextrin, Frucht (Sauerkirsche), Schwarzkarottensaftkonzentrat), Aroma



Tipps für die Zubereitung:
Verwenden Sie Ihre Teekanne ausschliesslich für Tee und nicht für andere Getränke wie etwa Kaffee. Tee ist sehr geschmacksempfindlich.
Wenn Sie möchten, wärmen Sie die Teekanne mit heissem Wasser vor. So bleibt der Tee länger warm.
Pro Tasse nehmen Sie einen Teelöffel Tee. Je klein- und feinblättriger die Teesorte ist, desto gestrichener wird der Teelöffel gefüllt.
Giessen Sie das frische, möglichst kalkarme Wasser kochendheiss über die Teeblätter. Wichtig ist, dass der Tee Platz hat sich zu entfalten.
Ziehzeit:   
3 Minuten = anregende Wirkung (Das Koffein ist vollständig gelöst, die Gerbstoffe nur zum Teil)
5 Minuten = beruhigende Wirkung (Sowohl das Koffein als auch die Gerbstoffe sind im Tee gelöst)
Nach dem Ziehen den losen Tee, oder den Siebeinsatz aus der Kanne entfernen.
Zum Süssen können Sie weissen Kandis oder Zucker verwenden. Den braunen Kandis nur für kräftige Teesorten nehmen.
Probieren Sie doch auch mal in Alkohol eingelegten Kandis oder Liköre zum Tee.           

Information: Ab dem 13.12.2016 sind wir verpflichtet die Nährwerte unserer Tees deutlich zu kennzeichnen. Grundsätzlich sind Tees zwar von der Nährwertkennzeichnung ausgenommen, sind darin aber Zutaten enthalten, die den Nährwert verändern, müssen Sie als Verbraucher darauf aufmerksam gemacht werden.

und dazu kommt noch:
250g brauner Krümelkandis zum Süßen
1 Teeeizange für die Zubereitung des Tees in einem Becher
1 Anleitung Schwarztee-Zubereitung